Förderung in Brandenburg

Brandenburg

Brandenburg liegt im Nordosten von Deutschland und umschließt in seiner Mitte die Bundeshauptstadt und das Land Berlin. Das Land wurde nach der Wiedervereinigung 1990 gegründet.

Fakten:

Landeshauptstadt: Potsdam
Einwohnerzahl: 2.478.113 (Stand 31.10.2015, Wikipedia)
Fläche: 29.654,16 km² (Wikipedia)
Baugenehmigungen: 289 (Fertighaus Januar-April 2016, Stat. Landesämter)

 

Fördermöglichkeiten für Bauherren

Durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) können Bauherren ein zinsfreies Darlehen für die Bildung von Wohneigentum erhalten.

 

Wohneigentum - Bildung durch Erwerb, Neubau und Ausbau

Wer wird gefördert?
- Personen und Haushalte

Was wird grfördert?
- Neubau oder Ersterwerb eines Eigenheimes

Konditionen:
- Förderung ist 20 Jahre zinsfrei
- Tilgung beträgt 3 % jährlich
- eine 10 %- bzw. 15 %-ige Mindesteigenleistung
- Einhaltung von Einkommensgrenzen
(Angaben auf Basis der IBB und weitere Informationen unter https://www.ilb.de/de/wohnungsbau/darlehen_2/wohneigentum_in_innenstaedten_bildung_durch_erwerb__neubau_und_ausbau/index.html)

 

Förderung jetzt nutzen!

Ihr individuelles Preisangebot erstellt Ihnen Ihr Fachberater vor Ort auf Basis Ihrer Wünsche und Bedürfnisse. Gemeinsam mit Ihnen erarbeitet der Fachberater eine individuelle Lösung für Ihren Wunsch nach einem neuen Eigenheim und bringt die Dimensionen Hausgröße, Architektur, Ausstattung und Ausbaustufe innerhalb des vordefinierten Preisrahmens zusammen. Jetzt Preisangebot anfordern.