Förderung je Bundesland

Sie planen Ihren Hausbau und suchen nach Informationen zu Fördermöglichkeiten in Ihrem Bundesland? Regional unterteilt je Bundesland finden Sie auf dieser Seite Möglichkeiten zur Hausbau-Förderung innerhalb der verschiedenen Bauregionen. In welchem Bundesland planen Sie Ihren Hausbau?

Ihr Fachberater informiert Sie gern persönlich zu den Fördermöglichkeiten bei Ihrem Bauvorhaben. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Förderung in Baden-Württemberg
Für zukünftige Bauherren gibt es von der L-Bank (Staatsbank für Baden-Württemberg) für alle Bauvorhaben die richtige Finanzierung.
Förderung in Bayern
Der Freistaat Bayern und die BayernLabo fördern vor allem junge Familien mit mittleren Einkommen.
Förderung in Berlin
Bei Investitionsbank Berlin (IBB) können zukünftige Bauherren zinsgünstige Baudarlehen für die Eigenheimfinanzierung erhalten.
Förderung in Brandenburg
Durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) können Bauherren ein zinsfreies Darlehen für die Bildung von Wohneigentum erhalten.
Förderung in Bremen
In Bremen gibt es kein Förderprogramm für den Neubau oder Erwerb von Eigenheimen. Sie können aber eine Förderung für energieeffiziente Bauweise bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch nehmen.
Förderung in Hamburg
Wer sich in Hamburg den Traum vom Eigenheim erfüllen will, der kann verschiedene Fördermöglichkeiten der IFB Hamburg (Hamburgische Investitions- und Förderbank) in Anspruch nehmen.
Förderung in Hessen
Die WI-Bank (Förderbank für Hessen) fördert Bauherren mit einem Baudarlehen für den Bau oder Erwerb eines neuen Ein- oder Zweifamilienhauses.
Förderung in Mecklenburg-Vorpommern
Ein Förderprogramm für den Neubau Eigenheimen gibt es in Mecklenburg-Vorpommern zur Zeit nicht. Sie können aber eine Förderung für energieeffiziente Bauweise bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bzw. anderen staatlichen Förderinstitute in Anspruch nehmen.
Förderung in Niedersachsen
In Niedersachsen können Familien mit Kindern eine Förderung, in Form eines zinsgünstigen Darlehens, von der NBank (Förderbank für Niedersachsen) erhalten.
Förderung in Nordrhein-Westfalen
Bei der NRW.Bank erhalten Privatpersonen, die sich den Traum von einem eigenen Heim erfüllen wollen, ein zinsgünstiges Darlehen.
Förderung in Rheinland-Pfalz
Wer in Rheinland-Pfalz vorhat zu bauen, der kann eine Förderung bei der ISB (Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz) beantragen.
Förderung im Saarland
Wenn Sie planen, im Saarland ein Haus zu bauen, können Sie ein Darlehen aus der Saarländischen Wohnraumförderung nutzen.
Förderung in Sachsen
Die SAB (Sächsische AufbauBank) stellt zukünftigen Bauherren unter dem Programmteil "Wohneigentumsförderung" zinsgünstige Darlehen zur Verfügung.
Förderung in Sachsen-Anhalt
Träumen Sie von einem Eigenheim und wohnen in Sachsen-Anhalt? Dann können Sie für Ihr Bauvorhaben ein "IB-Förderdarlehen" der IB (Investitionsbank Sachsen-Anhalt) erhalten.
Förderung in Schleswig-Holstein
Bei der IB.SH (Investitionsbank Schleswig-Holstein) können zukünftige Bauherren im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung zinsgünstige Darlehen beantragen.
Förderung in Thüringen
Thüringen unterstützt Sie bei Schaffung von selbstgenutzem Eigentum mit einem Darlehen aus der Wohnraumförderung.
10 | 20 | 40 | 80 | Alle