Die Fundamentplatte

Vertragsbestandteil sind jene Leistungen der Bau- & Leistungsbeschreibung, die in Bauvertrag und dazugehörigem individuellen Angebot bestimmt werden. Anforderungen und Leistungen, die sich durch besondere behördliche Auflagen ergeben und von dieser Bau-& Leistungsbeschreibung abweichen, sind im Basispaket Fundamentplatte nicht enthalten. Gleiches gilt für besondere statische Erfordernisse und Grundstücksbedingungen sowie die Ausführung in Erdbebenzonen, Bergsenkungsgebieten und beim Antreffen von Fließboden. Bauvorhaben, die z. B. in Erdbebenzone 2 und 3 liegen, bedürfen zusätzlicher Leistungen. Die bei besonderen Grundstücksbedingungen dafür notwendigen Mehrleistungen sind gesondert zu ermitteln und vertraglich zu vereinbaren. Technische und konstruktive Änderungen, im Zuge der technischen Weiterentwicklung oder die dem technischen Fortschritt dienen, sind ausdrücklich vorbehalten.

1. Allgemeine Informationen für Fundamentplatte
Anforderungen und Leistungen, die sich durch besondere behördliche Auflagen ergeben und von dieser Bau-& Leistungsbeschreibung abweichen, sind im Basispaket Fundamentplatte nicht enthalten.
2. Voraussetzungen für Fundamentplatte
Welche Voraussetzungen sind für eine Fundamentplatte notwendig.
3. Fundamentplattenstatik / Ausführungsplanung
Die Fundamentplattenstatik wird in prüffähiger Form erstellt.
4. Fachbauleitung
Der Fachbauleiter überwacht die Realisierung aller mit Bärenhaus vertraglich vereinbarten Leistungen.
5. Bodengutachten
Das Bodengutachten wird erstellt, um Auskunft über die Beschaffenheit des Bodens, vorhandene geologische Verhältnisse und Wassersituation zu erhalten.
6. Baustelleneinrichtung
Die Baustelleneinrichtung umfasst die Bereitstellung der für die Bärenhaus-Leistungen erforderlichen Materialien.
7. Erdarbeiten Fundamentplatte (bauseits)
Erdarbeiten sind nicht im Leistungsumfang enthalten.
8. Sauberkeitsschicht / Gründungspolster (bauseits)
Durch das bauseits zu beauftragende Tiefbauunternehmen ist ein tragfähiges, frostfreies Gründungspolster als Sauberkeitsschicht in einer Stärke gemäß Bodengutachten einzubauen.
9. Edelstahl-Ringerder / Funktionspotentialausgleichsleiter
Ein Edelstahl-Ringerder wird zum Einbau unter der Auffüllung / Gründungspolster von Bärenhaus geliefert und ist durch den kundenseitigen Erdbauunternehmer einzubauen.
10. Schnurgerüst
Bärenhaus erstellt das erforderliche Schnurgerüst innerhalb der fertig ausgeschachteten Baugrube bzw. auf dem Baufeld.
11. Grundleitungen
Es erfolgt der Erdaushub für die Verlegung der Grundleitungen für Schmutzwasser unterhalb der Fundamentplatte einschließlich der Wiederverfüllung.
12. Fundamentplatte
Die Fundamentplatte wird in der Betongüte C 25/30 bis zu 20 cm stark mit Bewehrung nach Statik ausgeführt.
13. Abdichtung / Sockeldämmung
Die Fundamentplatte wird horizontal auf der Oberseite vollflächig gegen Feuchtigkeit isoliert.
14. Wärmepumpenpodest
Die Lieferung und Montage des Wärmepumpenpodestes ist enthalten, sofern eine Wärmepumpe mit Außengerät vertraglich vereinbart ist.
15. Eigenleistungen des Bauherrn
Der Bauherr veranlasst auf eigene Rechnung folgende Leistungen.
16. Optionale Leistungen
Optional sind folgende Leistungen möglich.
10 | 20 | 40 | 80 | Alle