11. Außenwände

Die Bärenhaus-Wandsysteme bestehen aus ökologisch nachhaltigen sowie energieeffizienten Materialien. Wählen Sie das für Sie passende Wandsystem. In der Grundausstattung verfügt Ihr Bärenhaus über ca. 31 Zentimeter starke Außenwände mit Wärmeverbundsystem. Die Außenwand überzeugt mit einem U-Wert von 0,13 W/m²K. Bärenhaus setzt in den Wandsystemen auf hochwertige Fermacell-Gipsfaser-Bauplatten. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Gipskartonplatten sind die von Bärenhaus verwendeten Gipsfaserplatten der Marke Fermacell stabiler, belastbarer und vor allem auch feuerhemmend F30. Die erhöhte Stabilität und Festigkeit der eingesetzten Fermacell-Gipsfaserplatte ermöglicht es Ihnen, Wunschobjekte, wie z.B. Bilder oder Regale, mit Schrauben leicht an der Wand zu befestigen. Küchenmöbel, wie zum Beispiel Hängeschränke, können mit passendem Dübel ohne zusätzliche Hintergrund-Konstruktionen an Ihrer Wand befestigt werden.

11.1. Effizienzhaus-Außenwand
Die Effizienzhaus-Außenwand als Bestandteil der Gebäudehülle erfüllt bei Einsatz entsprechender Haustechnik plus weiterer Komponenten der Gebäudehülle die Anforderungen der KfW-Effizienzhausklassen 55, 40 und 40-Plus.
11.2. Effizienzhaus-Plus-Außenwand
Die Effizienzhaus-Plus-Außenwand als Bestandteil der Gebäudehülle erfüllt bei Einsatz entsprechender Haustechnik plus weiterer Komponenten der Gebäudehülle die Anforderungen der KfW-Effizienzhausklasse 55, 40 und 40-Plus.
11.3. Effizienzhaus-Aktiv-Plus-Außenwand
Die Effizienzhaus-Aktiv-Plus-Außenwand als Bestandteil der Gebäudehülle erfüllt bei Einsatz entsprechender Haustechnik plus weiterer Komponenten der Gebäudehülle die Anforderungen der KfW-Effizienzhausklasse 55.
10 | 20 | 40 | 80 | Alle