Referenzhaus in 85667 Oberpframmern

85667 Oberpframmern - Individualhaus

Zusatzinformation
Haustyp Individualhaus
Bundesland Bayern
PLZ Haus 85667
Ort Oberpframmern
Unterbau Wohnkeller
Besonderheiten - Luft-Wasser-Wärmepumpe
- Einfamilienhaus mit 2 ELW
- Balkon
- Garage
- Photovoltaik
- Kamin

Beschreibung des Wohnkonzeptes

Wenn es um Baugrund im Umfeld großer Ballungsräume geht, die eine gute Wohnlage versprechen, geht oftmals kein Weg an bereits bebauten Grundstücken mit Altbestand vorbei. So auch bei diesem Bauvorhaben. Das auf diesem schön gelegenen Grundstück stehende Haus war nicht mehr für einen Umbau und eine Grundsanierung geeignet. Auch hatten die Eigentümer andere Vorstellungen von Ihrem zukünftigen Zuhause.

Deshalb war es Vorgabe der Bauherrn, in der Neubauplanung drei abgeschlossenen Wohneiheiten unter einem Dach darzustellen. Außerdem sollte in diesem Haus auch Platz für eine Bürofläche geschaffen und ein Wohnkeller umgesetzt werden. Dazu musste die Beseitigung des Altbestandes sowie die Herstellung eines baureifen Grundstückes geplant und umgesetzt werden, was in enger Abstimmung zwischen den Bauherrn, dem Architekten und dem Vertrieb auch kostengünstig und zeitnah bewerkstelligt werden konnte.

Durch geschickte Planung war es möglich, alle Anforderungen an den Neubau zu realisieren und durch den Ausbau des Daches dort auch noch ein ausgebautes Dachstudio mit großen, stirnseitigen Fensterflächen und einem Dachflächenfenster nach Süden zu integrieren.

Natürlich wurde auch in diesem Neubau wieder ein Wärmepumpensystem für Fußbodenheizung und heißes Wasser eingesetzt sowie eine Photovoltaikanlage für die Stromerzeugung auf dem Dach installiert um dieses Haus zukunftssicher und weitgehend unabhängig von Energiekäufen (Strom, Gas) zu machen. Durch einen Schornstein wurden die Voraussetzungen geschaffen, um innerhalb des Hauses zusätzlich Heizquellen (Schwedenofen, Kachelofen, Kamin) anschließen zu können.

Der Zeitplan für die Umsetzung dieses Bauvorhabens war - bedingt auch durch einen strengen und schneereichen Winter 2009/2010 - durchaus ambitioniert:

13.10.2009  Bauvertragsabschluss
                 Planung Neubau
22.01.2010  Bemusterung Neubauvorhaben im Bemusterungszentrum
                Abriss Altbestand
15.04.2010  Bauanlaufbesprechung
11.06.2010  Kellerbau
28.06.2010  Hausanlieferung und Montagebeginn
                 Innenausbau
16.09.2010  Fertigstellung und Übergabe an die Bauherrn zum Einzug

Schnellanfrage

  • Die eingegebenen Daten werden höchst vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
  • * Pflichtfelder