Referenzhaus in 85459 Berglern

85459 Berglern - Individualhaus

Zusatzinformation
Montagetermin Juli 2016
Haustyp Individualhaus
Bundesland Bayern
PLZ Haus 85459
Ort Berglern
Unterbau Keller
Besonderheiten - Keller
- Wärmepumpentechnik
- Rollläden und Außenverschattungen elektrisch und per Smartphone steuerbar
- Türsprechanlage mit Videofunktion
- Garage mit elektrischen Rolltor
- Schornstein für den Anschluss von maximal 2 Holzbrandöfen

Beschreibung des Wohnkonzeptes

Nachdem der Bauherr am 9.7.2015 bei uns im Musterhaus Bayern Süd zum Erstgespräch und zur Beratung gewesen ist, hat unser Bauherr auch gleich seinen Bauvertrag über ein Standardhaus abgeschlossen - natürlich mit 100%igem Rücktrittsrecht, denn zu diesem Zeitpunkt hatte er noch kein passendes Grundstück.


In den folgenden Monaten wurden dann diverse Grundstücksangebote im Umland von Erding geprüft ..... und wieder verworfen. Zu weit weg - zu "einsam" - nicht wie gewünscht bebaubar - zu klein - zu groß .....


Aber da man sich im Leben nie gleich entmutigen lassen sollte, wenn es um wichtige Vorhaben geht, war es nur eine Frage der Zeit, bis unserem Bauherrn das richtige Grundstück über den Weg laufen würde.


Und genau diesen Gefallen hat uns das passende Grundstück dann auch getan, wurde vom Bauherrn und uns besichtigt, für gut und geeignet befunden ...... und "dingfest gemacht".


"Nur wer aufgibt hat verloren".


Gemeinsam mit unserem Architekten hat der Bauherr dann sein individuell geplantes Haus entwickelt und ein Bauantrag erstellt. Da sich die Planung in den Bebauungsplan der Gemeinde Berglern eingefügt hat, konnte im Rahmen eines "Freistellers" auch die Baugenehmigung sehr zügig durch die Gemeinde selbst erteilt werden.


Diese liegt nun vor und nun kann's los gehen.


Demnächst werden wir also auch die Bemusterung durchführen und danach die Werksplanung beginnen. Sollte uns "Frau Holle" nicht einen harten, strengen und schneereichen Winter bescheren, könnte es im März/April was mit dem Kellerbau werden. Unter dieser Voraussetzung würde dann das Haus im Werk im Mai gefertigt und angeliefert werden können.Da er Eigenleistungen erbringen will, werden wir diese so koordinieren, dass Bauverzögerungen vermieden werden.


Wir gehen davon aus, dass unser Bauherr dann sein Haus im bestellten Lieferumfang im Juli 2016 übernehmen und kurz darauf auch einziehen wird können.

Schnellanfrage

  • Die eingegebenen Daten werden höchst vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
  • * Pflichtfelder